Willkommen

Jahresurlaub bis zum 07. August 2020
Vom 23. bis 31. Juli 2020 ist das Büro nur vormittags besetzt. Termine für erb- und familienrechtliche Erstberatungen stehen erst wieder ab September 2020 zur Verfügung.

Das Notariat bildet den Schwerpunkt meiner Kanzlei. Nach dem Zusammenschluss der Gemeinden Hermannsburg und Unterlüß zur Gemeinde Südheide lautet der Amtssitz „Südheide“. Kanzlei und Geschäftsstelle befinden sich unverändert im Ortsteil Hermannsburg. Hier werden zum Beispiel Grundstücksverkäufe beurkundet, ebenso Übertragungen von Grundstücken an Familienangehörige. Gern übernehme ich die Gründung und laufende Betreuung von Gesellschaften, insbesondere GmbH und KG.

Als Notar kann ich vollstreckbare Urkunden errichten. Hierzu gehören Grundschulden, die Banken – aber auch Privatleuten – ein Pfandrecht an Grundstücken vermitteln.

Mit notariell beurkundeten Testamenten oder Vorsorgevollmachten können Sie für Ihre Familie vorsorgen. Gehört ein Grundstück zum Nachlass des Verstorbenen, erfordert die Auseinandersetzung des Nachlasses eine notarielle Vereinbarung aller Erben.

Im Mittelpunkt meiner Tätigkeit steht die Beurkundung oder Beglaubigung an meiner Geschäftsstelle. Zur Vorbereitung werden bestimmte Informationen und Unterlagen benötigt. Die nachfolgenden Seiten helfen Ihnen bei der Zusammenstellung. Auf Wunsch informieren wir Sie auch per E-Mail.

Bürozeiten

Das Büro ist montags bis freitags von 08:00 bis 12:00 Uhr sowie montags, dienstags, donnerstags und freitags von 14:00 bis 17:00 Uhr besetzt. An allen Wochentagen (außer mittwochs) beginnt die letzte Beurkundung um 17:00 Uhr.